-->

She can talk about him all day but when he's actually around she's speechless


Eine endlos erscheinende Stille breitete sich in meinem Blog aus, wo ich ursprünglich so oft wie möglich über meinen Alltag, meine Erinnerungen, Ereignisse und neue Abenteuer berichten wollte. Nur war es in letzter Zeit so, dass es Dinge gab, die ich nicht einfach aufschreiben konnte, in der Hoffnung, dass sie so geschehen würden oder bereits geschehen sind. Ich kann mit Sicherheit sagen, dass ich meinen Blog noch nie so sehr vernachlässigt habe. Mich überzog tagtäglich ein beißendes Gefühl von Schuld. Doch ich möchte euch sagen, dass ich meine Zeit nicht sinnlos verschwendet habe. Im Gegenteil, ich bin der Meinung, dass ich durch die neusten Ereignisse in meinem Leben, noch viel mehr über mich hinausgewachsen bin, als vielleicht in den letzten sieben Monaten.
Viele von euch mögen jetzt wahrscheinlich spekulieren was es ist, was mich in derartige Bequemlichkeit gestürzt hat. Was mich dazu veranlagt hat vielerlei Dinge in meinem Leben zu vernachlässigen, neue Prioritäten zu setzen, aber vor allem mir geholfen hat eine Welt zu betreten, von der ich nur zu träumen gewagt hätte und die ich so nur aus meinen liebsten Büchern kenne. 
Was oder sagen wir wer hat es geschafft das Mädchen von diesem Blog so verstummen zu lassen? Das Mädchen, welches dachte sie würde alles Besondere dieser Welt kennen. Das Mädchen, welches sich steht's eingeredet hat, nichts und niemand könnte ihre Welt aus der Bahn bringen. Das Mädchen, welches so gerne redet, doch viel lieber schreibt. Genau dieses Mädchen hat er in all ihren Sprachen verstummen lassen. Und nun lernt dieses Mädchen in einer fremden Welt zu gehen. In einer ihr noch unbekannten Welt versucht sie einen Eindruck zu hinterlassen, ohne aber ihr Herz zu sehr daran zu binden. Denn sie weiß, dass sie ihr Glück nicht von etwas abhängig machen sollte, was ihr in einem kurzen Augenschlag wieder weggenommen werden könnte. Doch es scheint vorläufig eine ziemlich gute Lösung zu sein, denn sie fühlt, dass das Glück in ihrer Reichweite ist. So hat auch sie letztendlich gelernt, dass es Dinge gibt, die sie mit offenen Augen in der Welt selbst erforschen muss und dass sie sich vorerst nicht hinter gelesenem und erlernten Wissen verstecken kann. 


OUTFIT OF THE DAY
Jumpsuit - Sheinside
Lace bustier - Ebay
Flip Flops - Hollister 
Ohrringe - Primark



"Believe you can and you're half way there." - Theodore Rosevelt


BREAKING NEWS: I don't care. Nein, aber jetzt im ernst. Es ist viel Zeit vergangen und es gibt auf einmal viel zu sagen. Ich habe mich bereits an einer Vielzahl von Universitäten und Hochschulen beworben in der Hoffnung, dass ich demnächst mein Studium beginnen kann. Ich habe meine Reise nach Vietnam abgesagt um arbeiten zu gehen und kleine Spontanausflüge zu machen (und wegen dem kleinen Konflikt zwischen Vietnam und China im Moment lol). Haha ihr kennt mich ja und das heißt, dass ich nächste Woche bereits im Flieger nach Paris sitze um mich auf die Hochzeit meines Cousins zu begeben (und zum Shoppen und Essen gehen ♡).  Außerdem stehen noch einige Fahrten nach Berlin auf dem Plan, unteranderem weil ich auf das BTS Konzert mit meiner Besten Freundin gehe yeeeeah haha. Und nun meine lieben Leser komme ich zum spannenden Teil dieses Posts. Ich kann nun stolz von mir behaupten, dass ich einen Job habe. Wieso klingt das nur so merkwürdig wenn ich das hier schreibe? xD (als wäre ich mein Leben lang arbeitslos gewesen oder so) Nichtsdestotrotz bin ich schon mega gespannt, weil morgen mein erster Arbeitstag ist. Wollt ihr wissen wo? Hm, ich möchte es nicht sofort sagen, aber es ist dort immer etwas dunkler als in normalen Läden haha. Wisst ihr welchen Laden ich meine? :-)
Heute habe ich einen Outfitpost für euch, indem ich zum ersten male mein neues rückenfreies Top von Lookbookstore trage. Man sieht auf den Bildern, dass das Augenmerk auf dem Rücken liegt nicht wahr? Wie findet ihr es? Ich fand es anfänglich etwas zu gewagt und habe etwas gezögert. Jedoch finde ich es nach dem heutigen Tag wunderschön und trag es wirklich gerne (Tja man muss die Sachen nur mit einem nötigen Selbstvertrauen tragen). 
Vorallem wollte ich euch noch ein was berichten. Ihr wisst wie sehr ich meine Victoria Secret Body Sprays liebe. Viele hätten sie gerne, aber können sie nicht kaufen ohne unnötig viel Geld für Versand oder sonstiges dazuzahlen zu müssen. Aber: es gibt jetzt eine kleine Auswahl an VS Body Sprays und Duschgels bei MÜLLER zu kaufen! Für 9,95€ :-) Und ich finde das ist ein ziemlich guter Preis, da dieser dem Orginalpreis, den ich in London im VS Store gezahlt habe, ziemlich nahe kommt.


OUTFIT OF THE DAY
Top - Lookbookstore
Shorts - Zara
Schuhe - Osco
Uhr - Micheal Kors

He kissed her like her lips were air and he couldn't breath

Küsschen meine Lieben Leser! Ich hoffe ihr genießt die eure Feiertage :-) So wie ihr mich kennt, wisst ihr sicherlich was jetzt kommt. Ein kleines OMG zu dem aktuellen Wetter. Ich sterbe, weil es so warm ist. Ich möchte irgendwie jeden Tag baden gehen, aber letztendlich gehe ich dann doch nur irgendwo ins Café Eis essen. Die letzten Tage waren ein klein wenig langweilig für mich, da ich nicht mehr damit beschäftigt bin für meine Prüfungen zu lernen. Ich genieße es zwar keine Schule mehr zu haben, aber dennoch bin ich bisschen gelangweilt haha. 
Deshalb gibt es heute auch nicht viel zu sagen. Verwandte aus Wien und Vietnam sind heute eingetroffen. Heißt das wir zurzeit ein ziemlich volles Haus haben, aber trotz des ganzen Stresses ist es dennoch schön mit ihnen über alte Erinnerungen zu lachen. Morgen/Heute gehen wir noch grillen und entspannen einfach mal. Ich meine wer möchte sich auch bei 36°C in irgend einer Art bewegen müssen?
Ich freu mich gerade unglaublich auf den kommenden Samstag, weil ich da mit Freunden auf die BRN (Stadtfest) gehe und wir wieder seit langer Zeit etwas feierlich (aber bitte kein Absturz) die Zeit miteinander verbringen. Ich melde mich bald wieder! :-)


OUTFIT OF THE DAY
Bluse - Ebay
Shorts - TK Maxx (New In)
Schuhe - TK Maxx 
Uhr - Micheal Kors
Kette - Ebay (New In)

"Beneath the makeup and behind the smile I am just a girl that wishes for the world." - Marilyn Monroe

Ach so fühlt es sich also an frei zu sein. Nicht, dass ich davor in irgendeiner Weise in meiner Freiheit eingeschränkt war. Nur kommt mir jetzt dieses neue Gefühl von Frei sein, nachdem ich mit stolz sagen kann, dass auch ich mit meinem Abitur fertig bin. Die Frage ist jetzt nur noch mit welchem Schnitt...
Nichtsdestotrotz halte ich mein Wort, als ich sagte, dass ich nun mehr bloggen und Videos drehen werde. Schließlich hab ich jetzt alle Zeit der Welt :-)
Hach meine Gefühle und Gedanken sind dennoch verwirrend. Unverständlich und nichts sagend. Sei es, weil ich selbst nicht wirklich weiß wie die Zukunft jetzt wird, weil ich nicht weiß ob mich bald diese eine Person in meinem Leben begleiten wird, weil ich nicht weiß welche Universitäten mir wohl offen stehen werden, weil ich nicht weiß ob all das was ich in den letzten Tagen gemacht habe auch mich und meine Familie zufrieden stellen wird, weil diese ganze Ungewissheit in meinem Leben mir Angst bereitet.

Trotzdem habe ich schon große Pläne für diesen Sommer und wenn alles so funktioniert wie ich es mir erträume, werde ich euch davon erzählen. Ach und für die die es noch nicht gemerkt haben, auch ich habe jetzt meine Volljährigkeit erreicht haha. Heißt ich kann jetzt wählen gehen, hab aber trotzdem die wichtige Eurowahl verpasst (oh das erinnert mich an meine verhauene GRW Prüfung T^T)

Funny Fact: Auf den Bildern sieht man ganz deutlich die vielen Blauen Flecken die ich mir auf meiner Sweet 18 Birthday Parteeeeeey geholt habe lol Ihr wollt gar nicht wissen wie ich die alle bekommen habe :-D


OUTFIT
Kleid - Lookbook Store
Schuhe - Justfab
Brille - H&M

Some things are better left unsaid.

Nun sitze ich hier im dunkeln, dort wo ich mich am wohlsten fühle. Ich spreche meistens die bedeutendsten Worte, wenn ich alleine im dunkeln sitze. Ein tiefer Atemzug, denn obwohl ich viel zu sagen habe sind die Tränen nah und fast unmöglich für mich zu halten. Es tut mir unglaublich im Herzen weh und obwohl manche von mir denken ich sei stark, bin ich es einfach nicht. Auch ich breche, vor allem in Augenblicken wie diesen. Menschen die mich kennen, die mir nahe stehen, die ich in mein herz gelassen habe, weil sie es auf irgendeine Weise geschafft haben. Diese Menschen wissen , dass ich unglaublich schwach bin. Ich habe immer versucht mir einzureden, dass ich genug Kraft habe alles zu überwinden. Denn sagt man nicht "Wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg" ? Ich habe ernsthaft versucht mich selbst genug zu respektieren und mich langsam von den Dingen zu entfernen die mich unglücklich machen und die mir immer wieder aufzeigen wie schwach und zerbrechlich ich doch bin. Wer weiß es besser als die Menschen in meinem Leben, dass ich dazu neige Probleme mit einem Stillen Lächeln aus dem Weg zu gehen und, dass ich mich dadurch Stück für Stück dem Leben entgegenstelle. Zwar bezweifle ich manchmal ob dies die beste Idee ist, doch immer mehr wird mir aufgezeigt, dass das meine beste Entscheidung ist und, dass ich nicht genug Liebe für andere Menschen, in meinem kleinen Herzen trage.
Niemand bemerkt die Tränen, den Schmerz oder die Trauer. Alles was sie sehen sind die Fehler die du machst. Und bis zu diesem Tag bin ich immer noch der festen Ansicht, dass mein Verhalten, meine Aufrichtigkeit kein Fehler war. Doch es ist in Ordnung für mich, mit diesem Haas umzugehen, denn ich bin es gewohnt. Was mich zutiefst enttäuscht und meinem Herzen weh tut und mir das bedrückende Gefühl von Schuld gibt, ist die Tatsache, dass die hasserfüllten Worte dieser Person auch andere schaden und geliebte Menschen von mir ziehen. Noch nie in meinem Leben war ich so enttäuscht. Enttäuscht von einem Menschen, aber gleichzeitig auch enttäuscht von mir selbst. Dafür, dass ich es nicht schaffe mich irgendwie anzupassen, es nicht schaffe andere und dadurch mich halbwegs glücklich zu machen, es nicht schaffe die Menschen die ich liebe zu beschützen. Es tut mir leid, dass wir schicksalhaft eine Verbindung zueinander aufgebaut haben.

// Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass der erste Post nach so langer Zeit diesen Klang annehmen würde. Es ist unglaublich wie eine traurige Sache einen dazu bringt letztendlich über alles schlechte nachzudenken. Doch obwohl der Schmerz und die Enttäuschung noch tief sitzen, hoffe ich, dass ich daran lerne und wachsen kann.

Picture via weheartit 

Current Sheinside Wishlist

Wie ihr unschwer aus meinem Haul und diesem Post erkennen könnt, bin ich unglaublich in Sheinside verliebt! Meine Wunschliste wird von Tag zu Tag länger und ich weiß gar nicht wo ich genau anfangen soll. Ich würde euch niemals etwas empfehlen was ich selbst nicht lieben würde und von dem ich nicht selbst vollkommen überzeugt bin. Die Sachen bei Sheinside sind qualitativ wirklich gut für ihren unschlagbaren Preis und mir ist aufgefallen, dass sie sehr oft Look alikes oder weniger teurere Alternativen anbieten zu meinen Lieblinngsmarken wie zB. Zara, Acne oder auch Givenchy. Ich möchte damit nicht sagen, dass wir alle aufhören sollen bei Zara einkaufen zu gehen, denn das würde ich niemals hinbekommen, jedoch möchte ich nicht bestreiten dass ich persönlich, und ich möchte behaupten, dass ich hier auch für viele andere spreche, gerne so wenig wie möglich Geld für schöne Sachen ausgeben möchte :-)
Deshalb rate ich euch, schaut euch deren Sachen an, es gibt täglich neue Artikel und oh mein Gott, warum ist alles nur so unglaublich süß? *^*